top of page
Suche
  • sandrakress

Was ist Körperarbeit / was machst du da überhaupt?

Aktualisiert: 3. Apr. 2023



Das Leben und die Erfahrungen die wir sammeln bringen wunderschöne Momente mit sich und auch welche, die unsere Grenzen auch im negativen Sinne überschreiten.

Das kann ausgelöst werden durch schlimme Erfahrungen, die in Gedanken wiederkehren oder auch verdrängt werden. Traumatisierende Erlebnisse können in unterschiedlichster Hinsicht passieren, durch Autounfälle, Operationen, Kriege, Vernachlässigung in der Kindheit, ...

Wenn wir Traumata/negative Erlebnisse nicht Aufarbeiten bleibt dies im Nervensystem gefangen, es entstehen Glaubenssätze - z. B. "Ich muss etwas leisten, um geliebt zu werden" oder "Ich bin nicht sicher". Glaubenssätze können sich Vielschichtig und in jedem Bereich unseres Lebens zeigen.

Auch können Glaubenssätze von den Eltern auf die Kinder übertragen werden.

Glaubenssätze lähmen und limitieren uns. Oder machen uns Aggressiv (mehr dazu).


Wenn wir Schutzmechanismen aufbauen entkoppeln wir Teile unseres Selbst.


Durch die Körperarbeit holen wir diese wieder raus. Die Behandlung umfasst im speziellen den Vagusnerv (parasympathische Nervensystem), als auch den Psoasmuskel. Durch gezielte Behandlung von diesem Nerv und Muskel können sich verschieden Themen zeigen und es werden deine Selbstheilungskräfte aktiviert.

Wir sprechen vor der Behandlung das Ziel - sei es eine körperliche oder seelische Beschwerde.

Die Behandlung selbst ist Massage-ähnlich. Dabei werden spezielle Marmapunkte getriggert und gelöst. Ich freue mich darauf.

Emotions are like farts. It hurts when you hold them in. Some clear a room. Some are silent. But, it's important they come out in an appropriate and safe place. It's natural.

Wir beginnen mit einem Vorgespräch.

Plane etwa 2 Stunden Erholungszeit nach der Behandlung ein.

*Für's Kleingedruckte: Kein Heilversprechen

143 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page